Top

Umwelt- und Klimaschule

Ressourcen- Umwelt- und Klimaschutz (RUK) an der BS 18

RUK_LogoDruck

 

Was können wir zur Erreichung der Klima-Einsparziele konkret beitragen?
Was ist beim Energie- und Ressourcensparen in der Schule zu beachten?
Welche Auswirkungen hat unsere Form der Fortbewegung auf dem Schulweg auf das Klima?
Wie lassen sich die Themen Nachhaltigkeit, Ressourcen- und Umweltschutz im Unterricht der verschiedenen Bildungsgänge umsetzten?
Was können wir in der Schule zur Müllvermeidung und Mülltrennung beitragen?
Wieso ist das automatische Herunterfahren der Jalousien wichtig für das Energiesparen?
Wie können wir uns in der Schule nachhaltig und ökologisch ernähren?

 

Solche und ähnliche Fragen sind es, die zu einer vertiefenden Beschäftigung mit dem Ressourcen-, Umwelt-, und Klimaschutz (RUK) motivieren. Es sind Fragen mit denen sich das RUK-Team der BS 18 auseinandersetzt. Die hier gemeinsam tätigen Lehrerinnen und Lehrer sind auf der Suche nach Antworten und schulspezifische Lösungen.

Das BS-18-RUK-Team besteht derzeit aus vier Lehrerinnen und Lehrern verschiedener Fachrichtungen, die in unterschiedlichen Bildungsgängen eingesetzt sind. 
Das RUK-Team berät sowohl die Schulleitung, Kolleginnen und Kollegen als auch die Verwaltungsmitarbeiter:innen, arbeitet mit den Hausmeistern und Reinigungskräften zusammen und übernimmt bzw. koordiniert innerhalb der Schule viele Aufgaben, die den Status der Schule als ausgezeichnete Klimaschule und Umweltschule sichern. 
Eine detaillierte Übersicht über die Aktivitäten des RUK-Teams können Sie dieser Mindmap entnehmen:

Ressourcen-, Umwelt und Klimaschutz an der BS 18 Projekte und Aufgaben des RUK-Teams_aktualisiert 08-2022

Das RUK-Team organisiert und koordiniert überdies die Wahl, Schulung und gemeinsame Arbeit von Schüler:innen als Klassen-Klima-Manager:innen (KKM), die sich in den Lerngruppen für den Klimaschutz engagieren und darüber hinaus bei Aktionstagen und in Kleingruppen Projekte zur Nachhaltigkeit, zum Ressourcen-, Umwelt- und Klimaschutz vorantreiben. Einige Beispiele dieser Projekte zeigt folgende Abbildung:

 

Bildschirmfoto 2022-08-24 um 12.09.42

 

Die Arbeit und die Projekte des RUK-Teams und der KKM wurden neben der wiederholten Prämierung als Klima- und Umweltschule mehrfach durch die Teilnahme u.a. am Harburger Nachhaltigkeitspreis und durch die erfolgreiche Teilnahme am Anreizprogramm W.I.R. des Gebäudebetreibers HEOS/FMHH gewürdigt.

 

Rückfragen, Anregungen und Feedback gerne an: Dr. Jan Gerlach

 

RUK-News, Auszeichnungen und Engagement:

25. Januar 2023

Unser Tauschraum öffnet wieder seine Türen

Im Dezember war es schon eine erfolgreiche Aktion, deshalb setzen wir sie im Januar fort: unser Tauschraum, in dem alte Dinge abgegeben und dafür neue …

24. Januar 2023

10,3 Kilo Müll

Wir als WPU-Kurs Bewegung und Umwelt haben am 17. Januar 2023 auf und um dem Schulgelände mit OCLEAN eine Müllsammelchallenge veranstaltet. Hierbei haben wir in …

12. Dezember 2022

Im Sinne der Nachhaltigkeit

Jung und hungrig – unsere nachhaltige Schülerfirma der BS18, die Greeneighteens, arbeiten wieder mit Hochdruck. Natürlich müssen aber auch Kontakte gepflegt werden. Daher stattete unsere …

8. November 2022

Viva la Cooperación!

Argentinien – trotz 6 Stunden Zeitverschiebung und rund 12.000 km Luftlinie Entfernung – doch so nah! Sehr eindrucksvoll hat Herr Professor Celso Limberger, Schulleiter der PROCAYPA Profesorado Ciencias Agrarias …

Ihr Ansprechpartner für Ressourcen-, Umwelt- und Klimaschutz: