Top

“Tiger”-Gruppe zu Besuch an der BS18

Die FS168A hat im SK- und Bewegungsunterricht einen „Forschertag im Weltall“ erarbeitet

Am 24. April ist die “Tiger”-Gruppe aus Adendorf zu Gast an der BS18 gewesen, und die FS168A hat für die Kinder einen ereignisreichen Tag gestaltet. Für das Motto des Tages „Forschertag im Weltall” verwandelte sich die Turnhalle, und die Kinder flogen mit einer Rakete ins Weltall.
Dort gab es viel zu entdecken. Sieben Stationen aus der Versuchsreihe „Versuch macht klug und gesprächig“ verknüpft mit einem Bewegungsparcours warteten auf die kleinen Forscher. Dabei durfte eine Pause mit „Astronautennahrung“ natürlich nicht fehlen, bevor die Rakete am Nachmittag wieder auf der Erde landete. Voller Stolz und Freude verließen die Kinder mit ihrem Forscherdiplom die BS18.

Wir bedanken uns bei der FS168A für diesen tigerstarken Tag!