Top
Stadtrundgang Hinz und Kunz

Hamburger Nebenschauplätze

30 Schülerinnen und Schüler der BS 18 sind zu Gast bei Hinz und Kunzt

“Es ist schon Wahnsinn, wie viele Millionäre es in Hamburg gibt, und dass trotzdem noch so viele Menschen auf der Straße leben.” Das Feedback der 30 Schülerinnen und Schüler ist eindeutig: Der durch zwei ehemalige Obdachlose durchgeführte Stadtrundgang hat alle stark berührt.

Im Rahmen der Religionsgespräche haben die Berufsschüler und Sozialpädagogischen Assistenten die Hamburger Innenstadt so erlebt, wie sie kaum einer kennt. Sie haben bei dem von Hinz und Kunzt geführten Stadtrundgang die Problematik der Wohnungslosigkeit kennengelernt und Anlaufadressen für Obdachlose angesteuert. Dass eine solche Führung durch die Hamburger City eine interessante Ergänzung zum normalen Schulalltag ist, darin sind sich alle einig.