Top

PAS

Die Praxisausbildungsstätte der BS18

26 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren und drei pädagogische Fachkräfte

Montags bis freitags fünf oder sechs Stunden täglich

Miteinander spielen und entwickeln steht im Mittelpunkt. Wir nehmen die reale und die Phantasiewelt der Kinder wahr und gehen auf sie ein. Wir regen die natürliche Neugierde der Kinder an und stützen sie.

Wir ermuntern die Kinder sich experimentierend mit der Umwelt auseinanderzusetzen.

Wir erleben mehrwöchige Projekte mit Umweltthemen und Phantasiegeschichten. Sie finden ihre Höhepunkte unter anderem in den alljährlichen Sommerfesten.

In unsere Projektarbeit beziehen wir Eltern und die Fachklassen der Schule ein, die so Theorie und Fachpraxis umzusetzen, erleben und reflektieren können.

Wir wollen die Kinder ganzheitlich in ihrer Persönlichkeit fördern ihre Eigenständigkeit, ihr Interesse, ihre Phantasie, ihre Kreativität, ihre Sprache, ihre Bewegungsfreude, ihr Bestreben, kausale Zusammenhänge zu entdecken, ihre Fähigkeit, in sozialen Bezügen zu kooperieren.

Ihr Ansprechpartner für die PAS:

Lesen Sie hier mehr über das Konzept der PAS: